ARCH+ 144/145

Kostenloser Download


Erschienen in ARCH+ 144/145,
Seite(n) 64-65

ARCH+ 144/145

Entwicklungsstätte für den Leichtbau

Von Otto, Frei

Die Entwicklungsstätte für den Leichtbau ist das erste Atelier von Frei Otto. Es wurde 1958 in Berlin-Zehlendorf gebaut und 1969 wieder abgerissen. Der kubische Bau mit rechteckigem Grundriß besteht aus einer einfachen Stahlkonstruktion aus Breitflanschträgern und Rundstützen und ist an allen vier Seiten transparent. Die Stützen sind nicht Teil der verglasten Außenhaut, die optisch nur von schlanken T-Profilen aus Stahl gegliedert wird. Die beiden wichtigsten Zugänge zum Haus befinden sich jeweils an den Stirnseiten (Haupteingang und Gartenausgang) direkt gegenüber, so daß man beim Betreten über die ganze Länge des Gebäudes schauen kann.  
SSS Siedle Dornbracht Euroboden
Feedback erwünscht!