ARCH+ 213


Erschienen in ARCH+ 213,
Seite(n) 172-173

ARCH+ 213

Projekt der globalen Polis

Von Donis, Fernando

Statt die alles durchdringende soziale Ungleichheit zu schildern, zielt dieses Projekt darauf ab, diese Ungleichheit in einer vernetzen Megastruktur umzukehren, dem “World Grid“, wo Ressourcen und Energie geteilt, Flugzeuge durch schnellere magnetische Züge ersetzt, Wissen und Informationen ausgetauscht werden und in dem die Natur Respekt erfährt. In einem solchen Projekt einer großen Globalen Polis könnten die Menschen sich die Vorteile (Wissen, Ressourcen und Informationsaustausch) teilen, die sich daraus ergeben, miteinander in einem neuen Netz verbunden zu sein, das nach sozialer Gleichheit strebt – im Mikro- und Makromaßstab. Wer wäre der Bewohner dieser Globalen Polis? …

SSS Siedle Dornbracht Euroboden
Feedback erwünscht!