Neue Adresse & Telefonnummern: Friedrichstraße 23a, 10969 Berlin // Redaktion: +49 30 340 467 17 / Verwaltung & Vertrieb: +49 30 340 467 19 // Bestellungen werden mit leichter Verzögerung bearbeitet.

ARCH+ 216


Erschienen in ARCH+ 216,
Seite(n) 28-37

ARCH+ 216

Durchs Labyrinth zum Haus im Haus / Through the Labyrinth to the “House Within The House”

Von Cepl, Jasper

Gründung und Aufbau des Deutschen Architekturmuseums in Frankfurt am Main (1979–1984) zählen zweifellos zu den großen Verdiensten von Heinrich Klotz – und das nicht nur, weil er eine bedeutende Sammlung zusammenträgt, sondern auch weil er seinem Architekten, Oswald Mathias Ungers, zu einem Durchbruch verhilft: Ungers kann hier seine Idee von Architektur wie in kaum einem anderen seiner Bauwerke verwirklichen – bisweilen auch gegen Klotz’ Interessen als Museumsdirektor. ...

The founding and establishment of the Deutsches Architekturmuseum [German Architecture Museum] in Frankfurt am Main (1979–1984) undoubtedly counts among Heinrich Klotz’s greatest achievements—not only because he was able to assemble an important collection of works, but also because he facilitated a breakthrough for his architect, Oswald Mathias Ungers. More so than almost any of his other built works, the Deutsches Architekturmuseum was a project that enabled Ungers to fully instantiate his idea of architecture—an achievement that also occasionally conflicted with Klotz’s interests as a museum director. ...

SSS Siedle Dornbracht Euroboden
Feedback erwünscht!