ARCH+ 143

Download-Preis: 1,80 € In den Warenkorb


Erschienen in ARCH+ 143,
Seite(n) 66-71

ARCH+ 143

Niederländische Botschaft in Berlin

Von Koolhaas, Rem /  OMA

Das Projekt für die Botschaft in Berlin, dessen Ausführungsplanung gerade läuft, kehrt zum zentralen Thema der Jussieu Bibliothek zurück. Das Grundstück liegt auf der nördlichen Uferseite der Spree, in der Nähe der Museumsinsel, und wird von eintönigen, mittelgroßen Gebäuden aus grauem Stein flankiert. OMA hat die Wohnungen für den Botschafter und für Gäste in einem L-förmigen Block isoliert; dieser preßt sich an die Brandwände der benachbarten Gebäude. Dadurch wird es möglich, die eigentliche Botschaft in einem freistehenden, 27 Meter hohen Kubus unterzubringen, an dessen einer Seite das Büro des Botschafters auskragt, als Signal für seinen hervorgehobenen Status...

SSS Siedle Dornbracht Euroboden
Feedback erwünscht!