ARCH+ 221


Erschienen in ARCH+ 221,
Seite(n) 133-134

ARCH+ 221

Qualitativen Hedonismus, Theorie des

Von Schömer, Kathrin

Miss Third Ward, your first question: What is your aspiration in life? – Oh… My aspiration in life… would be to be happy. Beyoncé (Pretty Hurts)

Glücklich sein als Lebensziel. Der Hedonismus erhebt dieses Prinzip zur Werttheorie. Und das so hartnäckig und langlebig – von Aristippos von Kyrene über Epikur bis heute. So könnten alle alternativen Versuche, die Frage zu beantworten, was das Leben lebenswert macht, laut Rem B. Edwards, der sich 1979 in Pleasures and Pains. A Theory of the Qualitative Hedonism dem Hedonismusbegriff des Utilitaristen John Stuart Mill widmet, grundsätzlich unter dem Label „nichthedonistische Theorien“ zusammengefasst werden. ...

SSS Siedle Dornbracht Euroboden
Feedback erwünscht!