ARCH+ 228


Erschienen in ARCH+ 228,
Seite(n) 72-75

ARCH+ 228

Rural Urban Framework: Mulan School and Educational Landscape

Von Rural Urban Framework (RUF) /  Bengert, Florian

Das rasante Wachstum Chinas spiegelt sich in einem ebenso rasanten regionalen Strukturwandel wieder. Dieser prägt auch Guangdong, eine der bevölkerungsreichsten Provinzen im Süden Chinas. Im Zuge des beschleunigten Ausbaus der Verkehrsinfrastruktur werden Gemeinden besser angebunden, aber auch in radikaler Weise Siedlungen und Ackerland von Straßen und Trassen durchzogen; die Gefahr von Böschungserosionen wird in Kauf genommen. Besonders mit Letzterem ist das Dorf Mulan konfrontiert, denn der Bau einer neuen Hochgeschwindigkeitsbahnstrecke in unmittelbarer Nähe war ein landschaftsverändernder infrastruktureller Einschnitt:

Das Schulgebäude war durch das Ausschwemmen des unbefestigten Hanges unterhalb der Zugstrecke gefährdet. Anstatt aber den parallel zum Berg liegenden eingeschossigen Zeilenbau mit vier Klassenzimmern, Satteldach und vorgelagertem Hof aufzugeben, band ihn das mit der Erweiterung der Schule beauftragte Büro Rural Urban Framework (RUF) in Abstimmung mit der Bildungsbehörde vor Ort und der gemeinnützigen Organisation Power of Love Ltd. in ein ganzheitliches Konzept ein.

SSS Siedle Dornbracht Euroboden
Feedback erwünscht!