ARCH+ 228


Erschienen in ARCH+ 228,
Seite(n) 220-223

ARCH+ 228

ARCH+ uncovered: Timeline Stadtland

Von

 „Welch sonderbare und bemerkenswerte Bewegung ist es, die hier das dialektische Denken erneuert: Die Nicht-Stadt und die Anti-Stadt erobern die Stadt, durchdringen sie und führen – indem sie sie sprengen und ins Maßlose aufblähen – letztlich zur vollständigen Urbanisierung der Gesellschaft, wobei das Stadtgewebe die Reste der vor der Industrie bestehenden Stadt überdeckt.“ Henri Lefebvre: Die Revolution der Städte, 1972 > Christian Schmid, S. 22

SSS Siedle Dornbracht Euroboden
Feedback erwünscht!