ARCH+ 231


Erschienen in ARCH+ 231,
Seite(n) 226-229

ARCH+ 231

ARCH+ uncovered: Wem gehört der Boden? Die Geschichte der Bodenreform in Schlaglichtern

Von Hertweck, Florian /  Löhr, Dirk

Die ersten Bodenreformbewegungen entstanden aus der Notlage der Bauern heraus. Seit Beginn der Industrialisierung und der damit einhergehenden Urbanisierung verschob sich der Fokus zunehmend auf die Stadt. Diese Zeitschiene wirft Schlaglichter auf die Entwicklung bodenreformerischer Ideen, wobei die Neuzeit und der deutsche Sprachraum im Vordergrund stehen. 

SSS Siedle Dornbracht Euroboden
Feedback erwünscht!