ARCH+ 233


Erschienen in ARCH+ 233,
Seite(n) 148-153

ARCH+ 233

Cyclopean House

Von Ensamble Studio

Im Juli 2015 verlassen sieben geschosshohe, rund neun Meter lange Wandelemente per Container Spanien in Richtung USA. In Brookline, einer Kleinstadt in der Nähe von Boston, Massachusetts, werden die von einem Hersteller aus Madrid 
vorfabrizierten Module, die an überdimensionale Doppel-T-Träger erinnern, horizontal übereinandergestapelt. Mit ihnen wird eine ehemalige Garage, die zwischenzeitlich von einer Baufirma als Büro genutzt wurde, zu einem Einfamilienhaus aufgestockt. Antón García-Abril und Débora Mesa Molina von Ensamble Studio in Madrid und Brookline wagen ein Experiment: Wie können Architekten*innen den globalen Immobilienmarkt durch Vorfertigung kostengünstig erschließen, ohne dabei den Entwurf aus dem Auge zu verlieren? Ein alter Traum der Moderne.

...

SSS Siedle Dornbracht Euroboden
Feedback erwünscht!