ARCH+ 236


Erschienen in ARCH+ 236,
Seite(n) 32-37

ARCH+ 236

FOTOESSAY New Trees

Von Voit, Robert

Über zehn Jahre hinweg fotografierte Robert Voit in Europa, Südafrika, den USA und Südkorea die „neuen Bäume“ unserer technisierten Gesellschaft: getarnte Mobilfunkmasten aus Stahl, Glasfaser und Kunststoff, die unter künstlichen Baum­kronen elektromag­netische Wellen 
aussenden. Man findet sie auf Wiesen und Parkplätzen, an Autobahnen und am Rande von Wohn­siedlungen, in aller Regel umzäunt und von technischen Anlagen umgeben. Manche von ihnen sind in Gruppen angeordnet, meistens dominieren sie jedoch als bis zu 30 Meter hohe singuläre Objekte die Landschaft. So ragen sie je nach Standort als mitteleuropäische Laub- und Nadelgehölze in die Luft, spreizen als Kakteengewächse ihre spitzen Dornen in die karge Wüstenlandschaft Arizonas oder überragen in 
Palmenform US-amerikanische oder südafrika­nische Siedlungen in Küstennähe.

Die harmonische, camouflageartige Einfügung dieser Bäume in ihren jeweiligen örtlichen Kontext spiegelt auf ästhetischer Ebene wider, wofür sie in programmatischer Hinsicht entworfen wurden und was ihren eigentlichen Zweck darstellt: nämlich 
ein lückenloses, störungsfreies Mobilfunknetz zu erzeugen.

SSS Siedle Dornbracht Euroboden
Feedback erwünscht!