ARCH+ 239


Erschienen in ARCH+ 239,
Seite(n) 198-199

ARCH+ 239

GRENZREGIME

Von

„Sowohl die Ägäis als auch das Libysche Meer sind heute zu fluiden und militarisierten Grenzmauern geworden. Sie sind Teil eines sich immer weiter territorial ausbreitenden europäischen Grenzregimes, dessen Infrastruktur weit über das Mittelmeer hinaus nach Afrika und Asien reicht.“

Bilgin Ayata  

SSS Siedle Dornbracht Euroboden
Feedback erwünscht!