ARCH+ 134/135

Download-Preis: 1,20 € In den Warenkorb


Erschienen in ARCH+ 134/135,
Seite(n) 40-43

ARCH+ 134/135

Hoornse Kwadrant Delft

Von MVRDV

Teppichsiedlung in Delft

Infolge des schmalen Budgets für Wohnungsbau normiert der ‘Prozente-Urbanismus’ nach statistischen Regeln die Größen für Wohnungen, Gärten, Parkplätze, Erschließungsfläche und Grün. Wenn das Programm zusätzlich Verdichtung vorsieht, scheint es um den idealen Anspruch auf ‘Individualität’ und ‘Vielfalt’ schlecht bestellt. Doch verbirgt sich hinter diesem Anspruch zumeist die Vorstellung eines idealen architektonischen Typus. Den gibt es aber nicht. Hunderte von Idealen sind denkbar: Querbelüftete und -belichtete Wohnungen, Turmhäuser, Reihenhäuser, Brükkenwohnungen, Torhäuser, Patiohäuser etc. Gleichzeitig sind Hunderte von idealen Umgebungen denkbar...

SSS Siedle Dornbracht Euroboden
Feedback erwünscht!