ARCH+ 134/135

Download-Preis: 1,20 € In den Warenkorb


Erschienen in ARCH+ 134/135,
Seite(n) 98-101

ARCH+ 134/135

Im Tempel der Psyche

Von Burckhardt, Martin

Ich mit Zahnprothese. Kann ich vom Wohnen sprechen, ohne vom Bewohner des Gebäudes zu sprechen? Kann ich vom ‘Körper’ sprechen, ohne ‘ich’ zu sagen? Und wenn ich ‘ich’ sage, gehört zum Beispiel meine Zahnprothese mit dazu? Tatsächlich hat sie längst aufgehört, sich als ‘Fremdkörper’ anzufühlen. Sie ist da und lächelt mit, wenn ich lächle. Wenn sie mir ausfiele, käme ich mir nackt vor (so wie andere Leute sich nackt fühlen mögen ohne Lippenstift oder Krawatte). Genau genommen hat mein ‘ich’, indem es diesen Fremdkörper sich einzuverleiben vermocht hat, seine körperliche Begrenzung überschritten...

SSS Siedle Dornbracht Euroboden
Feedback erwünscht!