ARCH+ 132

Download-Preis: 2,10 € In den Warenkorb


Erschienen in ARCH+ 132,
Seite(n) 45-51

ARCH+ 132

Educatorium

Von Melet, Ed

Das Educatorium im Utrechter Uithof zerfällt sowohl konstruktiv als auch programmatisch in zwei Teile. Im östlichen Teil liegen die relativ einfachen Prüfungssäle und die vom Auftraggeber gewünschte 'urban plaza'. Die Universität wollte die umliegenden Gebäude miteinander verbinden, so daß die Studenten nicht über die Straße vom einen zum anderen Gebäude laufen müssen. Das Educatorium sollte also auch als Durchgangsroute benutzt werden können. Anstatt der üblichen Gänge und Flure entschied sich OMA für einen großen Platz im Erdgeschoß des Gebäudes, der ebenfalls die oben gelegenen Prüfungssäle erschließt. Dieser 'Prüfungsblock' besteht aus einem Stahlskelett mit Fertigteilböden. Auf den ersten Blick erscheint das traditionell. Aber so wie alles im Werk von OMA hat auch dieses einfach zu realisierende Teil mehrere Schichten...

SSS Siedle Dornbracht Euroboden
Feedback erwünscht!