ARCH+ 131

Download-Preis: 0,90 € In den Warenkorb


Erschienen in ARCH+ 131,
Seite(n) 19-21

ARCH+ 131

Kunst und Wissenschaft der Faltung

Von Hoberman, Chuck

Wenn wir die endlos sich verändernden Umrisse der Wolken an einem klaren Tag, das Rotieren eines Wasserwirbels, das Wachsen einer Pflanze im Zeitraffer betrachten, sehen wir Formen, die sich in neue Formen verwandeln. Diese Transformationen in puncto Größe und Gestalt enthüllen subtile und geordnete natürliche Vorgänge. Typischerweise treten solche Transformationen als kontinuierliche auf und lassen sich nicht in einzelne Schritte zerlegen, sie sind durchweg dreidimensional, und sie finden zwischen völlig verschiedenen Größen und Gestalten statt. Diese Eigenschaften sind Faktoren, die ich beim Entwurf von Objekten und Konstruktionen im Auge habe, welche ähnlich wie natürliche Phänomene transformiert werden können - eine Transformation, die vollständig, durchweg dreidimensional, fließend und kontinuierlich ist...
SSS Siedle Dornbracht Euroboden
Feedback erwünscht!