ARCH+ 129/130

Download-Preis: 1,80 € In den Warenkorb


Erschienen in ARCH+ 129/130,
Seite(n) 86-91

ARCH+ 129/130

SUVA-Gebäude

Von Herzog & de Meuron

Die Vergrößerung der Basler Agentur der SUVA (Schweizerische Unfallversicherungsanstalt) erlaubte zwei grundsätzlich verschiedene Lösungsansätze: Abbruch und vollständiger Neubau oder Ergänzung des bestehenden Gebäudes von 1950 unter Ausnutzung der Eckparzelle. Die Beibehaltung des alten Verwaltungsgebäudes ergab schließlich die sehr spezifische Lösung mit einer Glashülle, die sowohl die bestehenden als auch die neuen Gebäudeteile (Büro und Wohnungen) umfassen sollte. Die Glashülle besteht aus horizontalen Bändern mit Gläsern von unterschiedlichen optischen und physikalischen Eigenschaften...

SSS Siedle Dornbracht Euroboden
Feedback erwünscht!