ARCH+ 121

Download-Preis: 3,60 € In den Warenkorb


Erschienen in ARCH+ 121,
Seite(n) 57-68

ARCH+ 121

Selbstorganisationen urbaner Strukturen

Von Becker, Sybille /  Brenner, Klaus /  Frankhauser, Pierre /  Humpert, Klaus /  Kull, Ulrich /  Schaur, Eda /  Teichmann, Klaus /  Wilke, Joachim

Ungeplante Siedlungen und großstädtische Agglomerationen
Städte sind Gebilde, die in ihrer Komplexität als Ganzes nicht planbar sind. Der strukturtheoretische Ansatz des SFB 230 ermöglicht durch die weitgehende Abstraktion die systematische Beschreibung der Morphogense großstädtischer Agglomerationen. Diese wertneutrale Vorgehensweise erlaubt es ohne Heranziehung oberflächlicher Biologismen sich mit kulturübergreifenden Eigenschaften moderner Städte auseinanderzusetzen. In diesem Sinne wird Stadtplanung verstanden als die Schaffung geeigneter Rahmenbedingungen für die eigendynamische Entwicklung von unterschiedlichen städtischen Kulturen. ...
SSS Siedle Dornbracht Euroboden
Feedback erwünscht!