ARCH+ 121

Download-Preis: 2,10 € In den Warenkorb


Erschienen in ARCH+ 121,
Seite(n) 69-75

ARCH+ 121

Strukturbildung dynamischer Systeme

Von Helbig, Dirk /  Hilliges, Martin /  Molnar, Peter /  Schweitzer, Frank /  Wunderlin, Arne /  Teichmann, Klaus /  Wilke, Joachim

Siedlungen, Städte und Regionen sind selbstorganisierte Gebilde mit einer hochkomplexen, ineinandergeschachtelten Binnenstruktur aus verschiedensten Subsystemen. Der Wachstumsprozeß städtischer Agglomerationen, die Entwicklung eines Verkehrsnetzes, die Entstehung einzelner Gebäude, soziale Prozesse innerhalb von gebauten Strukturen, wie zum Beispiel das Verhalten von Individuen als Fußgänger oder Autofahrer: All dies sind Beispiele für Prozesse, die auf unterschiedlichsten Zeitskalen raum-zeitliche Muster bilden, zu deren Verständnis es einer Wissenschaft vom Zusammenwirken bedarf, einer Theorie der Strukturbildung. Eine solche Theorie, die sogenannte "Synergetik', wurde um 1970 von Hermann Haken an der Universität Stuttgart begründet...
SSS Siedle Dornbracht Euroboden
Feedback erwünscht!