ARCH+ 118

Download-Preis: 0,30 € In den Warenkorb


Erschienen in ARCH+ 118,
Seite(n) 84

ARCH+ 118

Ostend 106

Von Ostend 106

Der Wettbewerb für das Deutsche Märchen- und Wesersagenmuseum in Bad Oeynhausen forderte die Erweiterung einer gründerzeitlichen Villa, wie sie für den Kurort typisch ist. Die Arbeit der Gruppe Ostend 106, Hermann Biegert, Thomas Weinig, Caterina und Ansgar Lamott, sah vor, die alte Villa freizustellen, indem das ganze Grundstück mit einem „gläsernen See" bedeckt wird. Das eigentliche Museum befindet sich darunter. Die Villa, die das Eingangsgebäude ist, erreicht man über Stege...

SSS Siedle Dornbracht Euroboden
Feedback erwünscht!