ARCH+ 111

Kostenloser Download


Erschienen in ARCH+ 111,
Seite(n) 55

ARCH+ 111

Elektronischer Schatten

Von Wilson, Peter L.

Die heutige Stadt ist nicht mehr physisch, sondern unsichtbar und ephemer, allgegenwärtig in elektronischen Impulsen. Komfort ist, für einen Augenblick dieser Bombardierung durch elektronische Reize entfliehen zu können - in eine „Zone der geringsten elektronischen Interferenz". Die Architektur ist diesen zeitgenössischen Bedingungen noch nicht gewachsen. Die carthe-sianische Geometrie ist für die Elektronik untauglich. Yokohama liegt genauso nah wie der Raum nebenan, wenn die Zeit und nicht die Entfernung relevant ist. Vielleicht ist die Lösung eine black box ohne x-, y - und z-Achse, gewissermaßen eine „boxless" black box...

SSS Siedle Dornbracht Euroboden
Feedback erwünscht!