ARCH+ 92: Glückliche Gemeinschaften

Kommunitäre Wohnformen

89 ARCH+ war dem neuen Baugedanken gewidmet. Seine auffälligste Eigenschaft ist die Indoor-City, sein Ort downtown. Wie sehen nun die Gegenwelten zu den Indoor-Cities aus, die Vor-Orte am Rande der Stadt, die Räume des familiären Zuhauses?
Ich konzentriere mich auf die Gegenwelten der Reformsiedlungen. Ihre Träger sind Gemeinschaften. Sie speisen sich aus zwei Motiven: aus der auf die 60er Jahre zurückgehenden radikalen Kritik am Verhältnis Staat-Gesellschaft und an den Verkehrsformen der Gesellschaftsmitglieder untereinander. Aus beiden Motiven sind den Reformsiedlungen die prägenden Aufgaben zugewachsen. ...

 

Inhaltsverzeichnis

Zeitung

5-26

Kostenloser Download

Zeitung 92

Thema

29

Kostenloser Download

Zu diesem Heft

30-31

Kostenloser Download

Synopse der vorgestellten Siedlungen

32-38

Wohnhof

38-39

Wohngehöft

40-44

Wohndorf

45-47

Zeilenbebauung und Gemeinschaftsbauten

48-51

Wohnzeile

52-53

Wohnsiedlung "Oepfelbaum", Stetten

54-56

Gemeinschaftshaus, Gemeinschaftsräume

57-59

Wohntraube

60-66

Gartenstadt Hoechst

67-72

Wer baut eigentlich ökologisch?

73-76

Entweder - Oder

Baufokus

77-88

Kostenloser Download

Baumarkt 92

SSS Siedle Dornbracht Euroboden
Feedback erwünscht!