Autor: Rüb, Christine

studierte Architektur an der TU Berlin, war zunächst in der Hochschulforschung und ist seither in der Architekturvermittlung mit redaktionellem Schwerpunkt tätig, u. a. seit 2008 als freie Mitarbeiterin bei ARCH+. Sie beschäftigt sich mit Architektur, Stadt, Landschaft und deren Zwischen-Räumen als technisch-strukturellem und anthropologisch-ethnologischem Phänomen. Von 2012–2016 und in 2009/10 arbeitete sie als freie Mitarbeiterin für die Stiftung Bauhaus Dessau und in den Jahren zuvor u. a. für das Deutsche Architekturzentrum DAZ Berlin, das S AM Schweizerisches Architekturmuseum Basel und das Vitra Design Museum als künstlerische Assistenz.

 

 

Artikel von Rüb, Christine

Seite 145 - 146

146-147

Das Berghain – Eine Ermöglichungsarchitektur

Seite 19 - 20 Seite 21 - 22

20-23

Architekturaffektionen, Projekt: Installation "The End Of Sitting" von RAAAF

Seite 39 - 40 Seite 41 - 42 Seite 43 - 44 Seite 45 - 46

40-47

Bekleidungstheorie, Projekt: Pavillons des Temps Nouveaux von Le Corbusier & Pierre Jeanneret

Seite 91 - 92 Seite 93 - 94

92-95

Kommunikatives Handeln, Projekt: Haus Habermas von Hilmer & Sattler

Seite 45 - 46 Seite 47 - 48 Seite 49 - 50

46-51

1+1>2: Jungle Flower – Trường tiểu học Lũng Luông

Seite 133 - 134 Seite 135 - 136 Seite 137 - 138 Seite 139 - 140 Seite 141 - 142

134-143

Tropical Space: LT House – Nhà ở Long Thành

Seite 201 - 202 Seite 203 - 204 Seite 205 - 206

202-207

Peter Haimerl Architektur: Waidlerhaus

Seite 213 - 214 Seite 215 - 216 Seite 217 - 218

214-219

Peter Haimerl Architektur: Cilli

-kein Bild-

1

Kuratorisches Statement

SSS Siedle Dornbracht Euroboden
Feedback erwünscht!