Autor: Marino, Giulia

studierte Architektur an der Universität Florenz und der Universität Genf. Seit 2007 ist sie an der an der École Polytechnique Fédérale de Lausanne (EPFL) bei der Faculté de l'environnement naturel, architectural et construit (ENAC) Mitarbeiterin am Laboratory of Techniques and Preservation of Modern Architecture (TSAM). Forschungsinteressen: Geschichte der Bautechniken des 20. Jahrhunderts, Erhaltung moderner und zeitgenössischer Bausysteme, zahlreiche Beiträge, darunter eine Monographie über das Gebäude der Pariser Familienkasse (CAF).

 

 

Artikel von Marino, Giulia

SSS Siedle Dornbracht Euroboden
Feedback erwünscht!