Autor: Hartmann, Tina

(* 1973) ist Professorin an der Universität Bayreuth. Forschungsschwerpunkte der Literaturwissenschaftlerin und Autorin zahlreicher Libretti – Crusades (2017), Tschick (2017) und The Circle (2019) für die Opernkompositionen von Ludger Vollmer sind einige davon – sind die Literatur des 18. Jahrhunderts, Librettologie und Gender and Diversity. Zu ihren bisherigen Publikationen zählen Goethes Musiktheater (2004) und Grundlegung einer Librettologie (2017). Sie ist Herausgeberin der Abhandlungen für die Oßmannstedter C.M. Wieland-Ausgabe und der Singspiele.

 

 

 

Artikel von Hartmann, Tina

SSS Siedle Dornbracht Euroboden
Feedback erwünscht!