Autor: Trezib, Joachim

(*1972) studierte von 1992 bis 1999 Architektur an der TU Karlsruhe und der Università degli Studi di Firenze. 2011 promovierte er zum Thema „Die Theorie der zentralen Orte in Israel und Deutschland“. Von 2008 bis 2013 war er Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Geschichte und Theorie der Architektur und Stadt der TU Braunschweig und forschte über das „Israel-Projekt der List Gesellschaft“. Seit 2016 ist er Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Moses Mendelssohn Zentrum der Universität Potsdam und forscht über die Entwicklung des öffentlichen Wohnungsbaus in Israel.

 

 

Artikel von Trezib, Joachim

SSS Siedle Dornbracht Euroboden
Feedback erwünscht!