Autor: Benhabib, Seyla

(* 1950) hält die Eugene Meyer Professur für Politische Theorie und Philosophie an der Yale University. Sie studierte Philosophie am Istanbuler American College for Girls, an der Brandeis University und in Yale, wo sie 1977 über die Rechtsphilosophie Hegels promovierte. Zuletzt erschienen ihre Bücher The Rights of Others – Aliens, Residents, and Citizens (2004), Another Cosmopolitanism (2007) und Politics in Dark Times – Encounters with Hannah Arendt (2010). Sie ist Mitherausgeberin der politischwissenschaftlichen Monatszeitschrift Blätter für deutsche und internationale Politik

 

 

Artikel von Benhabib, Seyla

SSS Siedle Dornbracht Euroboden
Feedback erwünscht!