Autor: NLÉ Architects

wurde 2010 vom Architekten, Designer und Stadtplaner Kunlé Adeyemi (* 1976) gegründet, und betreibt Büros in Amsterdam und Lagos. Nach neun Jahren als Senior Associate bei OMA in Rotterdam wurde er mit seinem Büro vor allem durch die Makoko Floating School bekannt, die auf der 15. Architekturbiennale in Venedig 2016, kurz bevor sie wegen Vernachlässigung einstürzte, mit einem Silbernen Löwen ausgezeichnet wurde. Adeyemis Forschungsinteresse gilt vor allem der Stadtentwicklung in Schwellenländern.

Tags dieses Autors:

 

 

Artikel von NLÉ Architects

Seite 107 - 108

108-109

Wassersiedlung in Lagos & Makoko Floating School

SSS Siedle Dornbracht Euroboden
Feedback erwünscht!