Autor: Poller, Daniel

(* 1984) ist bildender Künstler und lebt in Berlin. 2018 erhielt er ein Arbeits­stipendium der Stiftung Kunstfonds, das die Entstehung des in dieser Ausgabe vorgestellten Projekts der Frankfurter Kopien ermöglichte. Die Konstruktion von Geschichte, deren Auslöschung beziehungsweise Überschreibung durch Bilder ist ein zentrales Motiv seiner Praxis. Aktuell arbeitet er an einem Langzeitprojekt zur Transformation der Potsdamer Innenstadt.

Tags dieses Autors:

 

 

Artikel von Poller, Daniel

Seite 167 - 168 Seite 169 - 170 Seite 171 - 172

168-173

Frankfurter Kopien – Ein Bildbeitrag

SSS Siedle Dornbracht Euroboden
Feedback erwünscht!