Autor: Cupers, Kenny

ist Associate Professor und Leiter des Fachbereichs Urban Studies der Universität Basel. Er forscht zu europäischer Architektur- und Stadtgeschichte des 19. und 20. Jahrhunderts und ihrer Beziehung mit der transatlantischen Welt und dem (post)kolonialen Afrika. Zu seinen Publikationen zählen Neoliberalism on the Ground – Architecture and Transformation from the 1960s to the Present (2020, mit Helena Mattsson und Catharina Gabrielsson), The Social Project – Housing Postwar France (2014), Use Matters – An Alternative History of Architecture (2013) und Spaces of Uncertainty – Berlin Revisited (2017, mit Markus Miessen).

 

 

Artikel von Cupers, Kenny

SSS Siedle Dornbracht Euroboden
Feedback erwünscht!