Abo-Prämie: „Die Auflösung der Städte“ von Bruno Taut

Bruno Taut: Die Auflösung der Städte Cover von Bruno Taut: Die Auflösung der Städte

Bruno Taut Die Auflösung der Städte oder: Die Erde eine gute Wohnung
Herausgegeben und mit einem Nachwort von Manfred Speidel


Seit Sommer 1918 hatte Bruno Taut politische und vor allem sozialistisch geprägte Texte gesammelt. Auszüge aus Aufsätzen zu Stadt- und Bodenfragen, insgesamt 82 Seiten, bereitete er so auf, dass sie zusammen mit 30 eigenhändigen Zeichnungen die Erdoberfläche als eine „gute Wohnung" für alle Menschen beschreiben. 

Voraussetzung dazu war seiner Ansicht nach die Eliminierung aller Städte und Staaten. Tauts Ziel war es, die Konsequenzen einer gleichmäßigen Verteilung der Menschen unter den Bedingungen eines glücklichen, aus innerer Notwendigkeit jedes Einzelnen entstehenden Bedürfnisses zu zeigen. Das Buch sollte seine Leser*innen zu Reflexionen befähigen, „auf das hin, was in der Gegenwart beim Bau neuer Siedlungen zu beachten ist. Ihren unbegrenzten Formenreichtum könnte man fast vegetabil und biologisch nennen.“

Der Architekturtheoretiker und Herausgeber des Reprints Manfred Speidel hat sich bereits 2017 in unserer Ausgabe ARCH+ 228 Stadtland – Der neue Rurbanismus mit „Bruno Tauts radikale Vision einer Welt ohne Städte und Staaten“ auseinandergesetzt und sie als poetisch-realen Weltentwurf beschrieben, in dem Taut die gesellschaftlichen Umwälzungen nach dem Ersten Weltkrieg verarbeitete. Diesen Essay hat der Autor nun zu einem umfangreichen Nachwort ausgearbeitet.

Manfred Speidel hat es sich seit Jahrzehnten zur Aufgabe gemacht, in Kooperation mit dem Gebr. Mann Verlag das schriftstellerische Werk Bruno Tauts zu erforschen und in aufwändig kommentierten Reprints wieder zugänglich zu machen. Dem Reprint von „Die Auflösung der Städte“ liegt die Erstausgabe von 1920 zugrunde.

Mit Textauszügen von Friedrich Engels, Gustav Theodor Fechner, Friedrich Hölderlin, Pjotr Kropotkin, Gustav Landauer, Wladimir Iljitsch Lenin, Friedrich Nietzsche, Novalis, W. H. Prescott, Paul Scheerbart, Lew Nikolajewitsch Tolstoi, Walther Whitman u.v.a.

Reprint der Erstausgabe von 1920
ca. 176 Seiten mit 34 Farb- und 22 s/w-Abbildunge (30 originale Zeichnungen und Bilder von Bruno Taut), 20,5 x 26,8 cm, Hardcover
ISBN Print 978-3-7861-2856-4 // ISBN E-PDF 978-3-7861-7508-7
49,00 € [D]

Erschienen im Gebr. Mann Verlag Berlin, November 2020
 

Wir freuen uns, dass der Gebr. Mann Verlag uns 10 Exemplare als Abo-Prämie im Wert von 49 Euro zur Verlosung stiftet! Nutzen Sie die einmalige Gelegenheit, dieses Standardwerk der Architekturgeschichte als kostenlose Prämie zu erhalten: Die Lose werden unter allen bis zum 1. Dezember 2020 neu abgeschlossenen Abonnements für das Inland gezogen.*

Bitte notieren Sie unbedingt zur Teilnahme an dieser Verlosung im Feld der Anmerkungen bei Schritt 3 des Bestellvorangs: Taut

* Der Rechtsweg ist ausgeschlossen, dies gilt auch für die Teilnahme aller Unternehmensangehörigen und Beteiligten.Versand der Prämie erst nach Eingang der Zahlung.

Treue-Abonnement Inland

Mit dem Treue-Abonnement über 4 Hefte je Turnus für 99 Euro zeigen Sie Ihre Verbundenheit durch eine erstmalig nach 3 Jahren und dann jährliche Kündigungsmöglichkeit. Wenn Sie mit ARCH+ die diskursive Auseinandersetzung über Architektur, Urbanismus und Gesellschaft dauerhaft gewährleisten und auch für den Nachwuchs erschwinglich erhalten möchten, wählen Sie dieses Abo!

Preis: 99,00 € In den Warenkorb

Reguläres Abonnement Inland

Das reguläre Abonnement ist für alle, die im Berufsleben stehen und das Heft gerne druckfrisch ganz unkompliziert direkt in den Briefkasten bekommen möchten. 4 Hefte kosten nur 69 Euro inklusive Versandkosten statt 99 Euro für die Hefte im Einzelkauf und Porto. In den Genuss einer Prämie kommen Sie nur bei einer speziellen Abo-Aktion.

Preis: 69,00 € In den Warenkorb

Ermäßigtes Abonnement Inland

Das ermäßigte Abonnement ist für alle Student*innen, Absolvent*innen (wenn Sie sich selbständig machen, innerhalb der ersten zwei Jahre) und Arbeitssuchenden (mit jeweiliger Bescheinigung). 4 Hefte inklusive Versandkosten sind für nur knapp die Hälfte des Einzelkaufspreises, für enorm vergünstigte 49 Euro erhältlich. Nur bei einer Abo-Aktion können Sie in den Genuss einer Prämie kommen. Alle, die es sich leisten können, können diesen günstigen, nicht kostendeckenden Nachwuchs-Tarif unterstützen, indem sie das Treue-Abonnement bestellen!

Preis: 49,00 € In den Warenkorb
SSS Siedle Dornbracht Euroboden
Feedback erwünscht!