ARCH+ wünscht frohe Festtage

Geschrieben am 19.12.2018
Kategorie(n): ARCH+ news

2018 war ein besonderes Jahr für ARCH+. Wir haben nicht nur die historisch wichtige Wegmarke 1968/2018 erreicht, sondern das Jahr auch dazu genutzt, die Weichen für die Zukunft zu stellen.

ARCH+ Weihnachtskarte 2018

Mit dem Umzug des Verlags aus Aachen und der Zusammenführung des Verlags- und Redaktionssitzes im neuen ARCH+ Space in der Friedrichstraße im alten Zeitungsviertel Berlins haben wir neue Möglichkeiten, unsere öffentliche Funktion zu erfüllen. So werden wir in Zukunft neben den etablierten ARCH+ features, die weiterhin an verschiedenen Orten stattfinden werden, regelmäßig intimere ARCH+ Salons in unseren Räumen durchführen. Hier können Sie bei Lesungen, Buchvorstellung, Workshops, Gesprächen, kleinen Ausstellungen und Präsentation hautnah dabei sein.

Ein weiterer wichtiger Schritt anlässlich des 50. Jubiläums der Erstausgabe ist die Neuaufstellung von ARCH+ als gemeinnützige GmbH. Darin kommt die Selbstverpflichtung zum Ausdruck, ARCH+ als unabhängige, dem Gemeinwesen und der Aufklärung dienende Institution für die Zukunft zu sichern. Wir sind der Meinung, dass eine kritisch aufgeklärte Gesellschaft einen informierten öffentlichen Diskurs über ihre Raumproduktion und deren gesellschaftspolitische Dimension braucht. Wir laden Sie ein, sich inhaltich einzubringen, an den verschiedenen Formaten teilzunehmen oder durch Spenden diesen wichtigen Aspekt der Baukultur zu fördern. Die ARCH+ gGmbH, die den Kern der inhaltichen Arbeit umfasst, und der ARCH+ Verein, der als Plattform für vielfältige Projekte dient, werden in Zukunft mit geeinten Kräften agieren, um den gemeinnützigen Zweck von ARCH+ zu erfüllen.

Mit diesen entscheidenden Weichenstellungen gehen wir zuversichtlich ins neue Jahr und danken unseren Leserinnen und Lesern, Autorinnen und Autoren, Partnern und Förderern für Ihre langjährige Unterstützung und wünschen Ihnen allen erholsame Weihnachten und viel Erfolg bei Ihren Projekten für 2019!

Herzlichst
Ihr
Anh-Linh Ngo
Mitherausgeber ARCH+

SSS Siedle Dornbracht Euroboden
Feedback erwünscht!