Stellenausschreibung: Professur für Architekturentwurf

Am IKA an der AKA Wien.
Ab 15. Februar 2020, für 1 Jahr.
Gehaltsgruppe A1, Vollzeit.
Bewerbungsfrist: 21.5.2019

Die Architekturausbildung am Institut für Kunst und Architektur (IKA) beruht auf einer interagierenden Struktur aus fünf Plattformen, die je einen spezifischen Schwerpunkt bilden. Diese fünf Plattformen sind: Analoge Digitale Produktion (ADP), Tragkonstruktion Material Technologie (CMT), Ökologie Nachhaltigkeit Kulturelles Erbe (ESC), Geschichte Theorie Kritik (HTC), Geographie Landschaften Städte (GLC).

Anstellungsvoraussetzungen:
•    Qualifikation als Architekt_in mit einem entsprechenden abgeschlossenen österreichischen oder gleichwertigen ausländischem Hochschulabschluss oder
•    Nachweis einer der Verwendung entsprechenden gleichwertigen akademischen Qualifikation; 
•    Nachweis einer international anerkannten hochqualifizierten Entwurfs- und Baupraxis oder Nachweis entsprechender wissenschaftlicher oder künstlerischer Leistungen;
•    Universitäre Lehrerfahrung im Bereich mindestens einer der fünf oben genannten Wissensbereiche;
•    ausgezeichnete Englisch- und/oder Deutschkenntnisse

Gewünschte Qualifikationen:
•    Genderkompetenz
•    Interkulturelle/antidiskriminatorische Kompetenzen
Die Bewerber_innen sollen Expertise im Bereich Architekturentwurf und einen fachlichen Schwerpunkt in mindestens einer der fünf Plattformen nachweisen.

Zur Lehrverpflichtung gehören Lehrveranstaltungen im Ausmaß von mindestens 14 Unterrichtsstunden pro Woche.

Der monatliche Bruttobezug nach dem Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer_innen der Universitäten in der Gehaltsgruppe A1 beträgt derzeit Euro 5.130,2.

Interessent_innen bewerben sich bitte bis 21.05.2019 unter: www.akbild.ac.at/jobs

Die Akademie der bildenden Künste Wien strebt eine Erhöhung des Anteils von Frauen im künstlerischen und wissenschaftlichen Personal und in Leitungspositionen an und ersucht nachdrücklich um Bewerbungen von qualifizierten Frauen, die bei gleicher Qualifikation bevorzugt aufgenommen werden. Gleichfalls verpflichtet sich die Akademie der bildenden Künste Wien zu antidiskriminierenden Maßnahmen in der Personalpolitik. Weiters bemüht sich die Akademie um die Herstellung von möglichst barrierefreien Bewerbungs- und Arbeitsbedingungen. In diesem Rahmen unterstützt die Akademie aktiv die Bewerbung von Menschen mit Behinderungen.

Die Bewerber_innen haben keinen Anspruch auf Abgeltung von Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass des Aufnahmeverfahrens entstanden sind.

+ + +

UNIVERSITY PROFESSOR

Closing Date of Applications | 21.05.2019
The Academy of Fine Arts in Vienna is currently accepting applications for the following position:

University professor
In accordance to § 99 UG 2002 of the Universities Act 2002 (Universitätsgesetz, UG 2002) for a position in Architectural Design at the Institute for Art and Architecture (IKA). The appointment is for a period of 1 year starting from 15th February 2020.

Architectural education at the IKA is based on five interrelated platforms, which structure teaching contents and constitute the institute's operative basis. These platforms are: Analogue Digital Production (ADP), Construction Material Technology (CMT), Ecology Sustainability Conservation (ESC), History Theory Criticism (HTC), Geography Landscapes Cities (GLC).

Employment conditions:
•    qualified as an architect in Austria or abroad or proof of equivalent academic qualification;
•    proof of excellent and internationally recognized achievements in architecture (design practice and construction) or equivalent achievements in theory and the arts.
•    proof of teaching qualifications and experience in at least one of the fields mentioned above;
•    an excellent command of English and/or German;

Qualifications:
•    Gender competence
•    intercultural / anti-discriminatory  competences
Applicants should prove working knowledge of architectural design. Candidates should show substantial experience in at least one of the five platforms.

Teaching duties include courses totaling in at least 14 teaching hours per week.

The gross monthly salary according to the collective bargaining agreement for university employees in group A1 is currently EUR 5.130,2.

Interested candidates are invited to send their applications following the link: www.akbild.ac.at/jobs

The Academy of Fine Arts Vienna intends to increase the number of its female staff, in particular among its managerial, scientific and artistic staff and therefore explicitly invites qualified women to apply. In case of applicants with the same qualifications, women shall be given preferences. The Academy of Fine Arts Vienna is determined to undertake anti-discrimination measures in respect of employment policy. Furthermore the academy intends to create barrier-free application and working conditions. Within this framework, the Academy actively supports the application of people with disabilities.

Applicants will not be reimbursed for travelling and accommodation expenses incurred as a result of their participation in the application process.
 

SSS Siedle Dornbracht Euroboden
Feedback erwünscht!