Haus der Zukunft: Bausteine einer Post-Oil City

Geschrieben am 14.10.2010 von ngo
Kategorie(n): IBA Hamburg, Smart Materials, Smart Price, Hybid House, Water House

Die Ergebnisse der IBA-Projekte Smart Price Houses, Smart Material Houses, Hybrid Houses, Water Houses sind in ARCH+ 198/199 Haus der Zukunft erschienen.

Als übergreifendes Thema haben wir die Frage nach dem Haus der Zukunft gewählt. Dieses soll die Auseinandersetzung mit den vorgestellten Arbeiten der vier IBA-Wettbewerbe leiten und zugleich eine Diskussion wieder in Gang bringen, die 1956 durch das „House of the Future“ der britischen Architekten Alison und Peter Smithson eröffnet wurde und heute angesichts neuer Wohn- und Lebensformen (Hybrid Houses), neuer Fertigungstechniken (Smart Price) und neuer Materialen (Smart Materials/Smart Technologies) dringlicher denn je geworden ist.

Beatriz Colomina eröffnet das Thema des Hefts mit einem historischen Beitrag über das „House of the Future“, während die anschließenden Beiträge den vier Verfahren zugeordnet sind. Ein einleitender Aufsatz führt jeweils in die Thematik ein, gefolgt von einer Auswahl an exemplarischen Wettbewerbsbeiträgen. Die Projekte werden um theoretische Positionsbestimmungen einzelner Wettbewerbsteilnehmer und historische Einordnungen erweitert. Abgerundet wird die Ausgabe durch eine Übersicht aller Wettbewerbsteilnehmer und Verfahrensabläufe. Erschienen am 18.05.2010.

Zum Heft

SSS Siedle Dornbracht Euroboden
Feedback erwünscht!