Back Room – adults only

Geschrieben am 12.01.2011 von ngo
Kategorie(n): ARCH+ news, IMM Cologne, Passagen, Installation, Mike Meiré

Ort: Meiré und Meiré, Cologne FACTORY
Lichtstraße 26-28, 50825 Köln-Ehrenfeld
17. bis 22. Januar 2011, täglich 20–23 Uhr
Reception: 18. Januar, ab 20 Uhr

BackRoom_450px.jpg


Die Installation "Back Room – adults only" von Mike Meiré konfrontiert mit der überraschenden Vorstellung, dass Möbel ein Eigenleben, eine dunkle Triebseite besitzen könnten, welche die vermeintlichen Gewissheiten des Marketings und die Design-Sicherheiten des Guten, Schönen und Wahren in Frage stellen. Dafür verwandelt Mike Meiré seine Kölner Factory in ein schwer zugängliches Hinterzimmer, wobei dieser "Back Room" sich schnell als eindeutig sexuell konnotierter Darkroom entpuppt, in dem Ikonen der Designgeschichte wie der Wassily-Sessel von Marcel Breuer oder das Day Bed von Eileen Gray ihre bürgerliche Arriviertheit verlieren und in einem Bondage-Kontext plötzlich zu sexuell aufgeladenen Fetischen werden. Verstärkt wird dieser Effekt der Recodierung durch den Kunstfilm "Sync" von Marco Brambilla, in welchem der Videokünstler hunderte von Sexszenen zu einer schnellen, hart geschnittenen Sequenz gemorpht hat. Nicht umsonst lautet der Untertitel der Installation: nur für Erwachsene.

Stephanie Eckerskorn

www.neonoto.com/backroom

SSS Siedle Dornbracht Euroboden
Feedback erwünscht!