ARCH+ sucht ab sofort Praktikant/in

Geschrieben am 10.08.2017 von ngo
Kategorie(n): ARCH+ news, Praktikum

Die ARCH+ Redaktion sucht ab sofort Studierende oder Absolvent_innen der Fachrichtungen Architektur oder Städtebau, die konzeptionell denken und Erfahrung mit Textarbeit, Recherche, grafisch-analytischen Arbeiten haben, für ein mindestens 6-monatiges Praktikum. Beginn des Praktikums ab Oktober in der Berliner Redaktion.

praktikum.jpg In der Druckerei mit dem Team "Normcore"

Wenn Sie selbständig arbeiten, hohes persönliches Engagement sowie kritische Neugier für inhaltliche Fragestellungen, theoretische Auseinandersetzungen, historische Reflexion und analytische Fähigkeiten mitbringen, bietet ARCH+ Ihnen während des Praktikums in Berlin die Möglichkeit, an einer außergewöhnlichen Architekturzeitschrift mitzuarbeiten. Neben der redaktionellen Mitarbeit schließt dies auch laufende und geplante Projekte und Veranstaltungen wie die ARCH+ features, ARCH+ displays sowie Projekt Bauhaus ein. Ausgewählte Bewerber*innen erhalten im Rahmen des Stipendienprogramms der Sto-Stiftung und des ARCH+ Vereins ein Stipendium für die Dauer des Praktikums.

Bewerbungsunterlagen mit Arbeitsproben (insbesondere Textproben) sowie kurzem Lebenslauf bitte an: ngo(at)archplus.net

 

SSS Siedle Dornbracht Euroboden
Feedback erwünscht!