Akademie c/o: Vortrag von Martina Löw am 22. Februar

Geschrieben am 20.02.2012
Kategorie(n): ARCH+ news, Akademie c/o, Vortragsreihe, Raumproduktion

über "Prostitution – Herstellungsweisen einer anderen Welt" im Rahmen der Vortragsreihe "Raumproduktion der Berliner Republik". 
Mittwoch, 22. Februar 2012, 19.30 Uhr.
Buchhandlung Walther König, Burgstraße 27, 10178 Berlin
 

Loew_prost.jpg


Martina Löw spricht zu ihrem gemeinsam mit Renate Ruhne verfassten Buch "Prostitution - Herstellungsweisen einer anderen Welt" und damit zur Konstruktion von Wirklichkeit überhaupt.

Martina Löw ist seit ihrer Habilitationsschrift "Raumsoziologie" 2001 einer der einflussreichsten TheoretikerInnen im Zusammenhang von Raum und Architektur. Der von ihr geprägte Begriff des "Spacing" ist geeignet, verschiedene Theoriestränge zusammen zu denken und unterschiedlichste Phänomene der Raumproduktion zu erklären. Ihre Arbeiten zur Stadtforschung haben eine ganze Forschergeneration nicht nur aus dem Bereich der Architektur zu diesem Thema an den Start gebracht.

Weitere Informationen finden sich unter akademie-co.org

SSS Siedle Dornbracht Euroboden
Feedback erwünscht!