"Kultur:Stadt"

Geschrieben am 29.05.2012
Kategorie(n): ARCH+ news, Akademie der Künste Berlin, Vortragsreihe, Berlin

Nach der Fokussierung auf die Bedeutung der Landschaft für die Metropolen des 21. Jahrhunderts ("Wiederkehr der Landschaft", 2010), stellt die Akademie nun die Beziehung zwischen Kultur und Stadt in den Mittelpunkt des interdisziplinären Projektes "Kultur:Stadt".

Das Guggenheim-Museum in Bilbao, die zu einem Hochpark verwandelte Eisenbahntrasse in Manhattan, die Prinzessinnengärten in Berlin-Kreuzberg: Kunst und Kultur sind Motor und Inhalt innovativer Stadtgestaltung. "Kultur:Stadt" wird im Frühjahr 2013 beispielhaft städtebauliche und architektonische Konkretisierungen von Kultur aufzeigen – von spektakulären Bauprojekten über kreative Umnutzungen bis zu Erneuerungen durch Bürgerinitiativen.

Bereits in diesem Jahr befragen die Kuratoren Matthias Sauerbruch und Wilfried Wang Wissenschaftler und Künstler zu Aspekten des Kulturbegriffs. Die vier Plattformen widmen sich unterschiedlichen Fragen:

Plattform 1 -- Kultur als Leitbild
mit Kasper König, Köln, anschließend Gespräch mit Nele Hertling und Ingo Schulze, Moderation Wilfried Wang.
30. Mai 2012

Plattform 2 -- Kultur als Impuls
mit Andy C Pratt u.a.,
4. Juli 2012

Plattform 3 -- Kultur als Lebenszyklus
mit Richard Sennett u.a.,
12. September 2012

Plattform 4 -- Kultur als Zweck oder Mittel
mit William Curtis u.a.,
31. Oktober 2012

Die Veranstaltungen finden im Plenarsaal der  Akademie der Künste am Pariser Platz in Berlin statt. 

SSS Siedle Dornbracht Euroboden
Feedback erwünscht!