Common – Journal für Kunst & Öffentlichkeit

ist ein unabhängiges Webjournal, das sich mit Fragen zu künstlerischen Verfahren in Sphären des Öffentlichen beschäftigt. Das Journal für Kunst & Öffentlichkeit ist eine interdisziplinäre Plattform für kritische Diskurse über Kunst, die sich engagiert mit dem Öffentlichen auseinandersetzt. Common erscheint dreimal jährlich mit einer Themenausgabe.

Experten und Akteure aus den Bereichen Bildende Kunst, Theater, Musik, Architektur, Landschaftsarchitektur, Stadtentwicklung, Humangeographie, Soziologie und Philosophie bringen ihre Perspektiven ein und denken kritisch mit.

Common widmet sich pro Ausgabe einem aktuellen Thema, das breit und kontrovers diskutiert wird. Akteure und Interessierte aus unterschiedlichen Disziplinen beschreiben, reflektieren und diskutieren Projekte, Verfahren, Konzepte und Theorien. Sie denken mit an der Entwicklung und Umsetzung von neuen Ideen für den öffentlichen Gebrauch.

www.commonthejournal.com
 

SSS Siedle Dornbracht Euroboden
Feedback erwünscht!