ARCH+ 59


Erschienen in ARCH+ 59,
Seite(n) 10-15

ARCH+ 59

William Morris und die Folgen

Von Posener, Julius

2. Vorlesung

Das Zeitalter Wilhelms des Zweiten

Wir können die ersten Vorlesungen dieses Semesters überschreiben „William Morris und die Folgen". William Morris war, um das Jahr 1860, der Gründer der kunstgewerblichen Bewegung in England, welche sich nannte „Arts and Crafts". Er kam auf seltsame Weise dazu, sich mit kunstgewerblicher Arbeit zu beschäftigen. Er verheiratete sich, wollte sich einrichten und fand in keinem Möbelgeschäft in London ein einziges Möbelstück, das er in seinem Heim haben wollte. Er beschloß, sich seine Möbel und seine ganze Einrichtung selbst zu machen. Das war, könnte man sagen, der erste Schritt zur Gründung seiner Firma William Morris and Co. Morris hat wirklich mehrere Handwerke gelernt und praktiziert. Wir werden indessen sehen, daß seine Firma sich nicht als reine Handwerksfirma entwickelte...

SSS Siedle Dornbracht Euroboden
Feedback erwünscht!