ARCH+ 102

Download-Preis: 1,80 € In den Warenkorb


Erschienen in ARCH+ 102,
Seite(n) 64-69

ARCH+ 102

die dritte moderne

Von Aicher, Otl

Zeitgeist ist ein begriff, der den zeitgeist besonders gut trifft, geist ist das höchste, der geist der zeit das tiefste, aber wenn schon allgemeinbegriffe meistens allgemeinplätze sind, so erweist sich der Zeitgeist als besonders unscharf, jeder darf ihn so verstehen, wie er ihn formuliert. Zeitgeist ist eine entdeckung der bürgerlichen kunstgeschichte, als es unfein war, von tatsachen zu sprechen und man sich dem geistigen zuwandte, die zeit wurde in epochen eingeteilt, für die jeweils ein Zeitgeist zu suchen war. blickt man zurück in die Vergangenheit, mag sich vielleicht so etwas wie eine geistige gemeinsamkeit aller lebensformen einer epoche erkennen lassen, kommt man aber näher an die gegenwart und ihre tatsächlichen Verhältnisse heran, werden die geistigen Perspektiven immer unklarer. Zeitgeist gibt es hur aus großer distanz...

 

SSS Siedle Dornbracht Euroboden
Feedback erwünscht!