ARCH+ 94

Download-Preis: 1,80 € In den Warenkorb


Erschienen in ARCH+ 94,
Seite(n) 34-39

ARCH+ 94

Untergehende Städte?

Von Hoffmann-Axthelm, Dieter

Ökologie ist das Wissen um die lebenswichtigen Gleichgewichtsformen. Man kann also auch sagen: Ökologie ist die Wissenschaft vom Überleben. Sie entsteht, wenn man das Gleichgewicht verloren hat, in der Situation des Umkippens einer Lebensform, vielmehr der entscheidenden gesellschaftlichen Lebensform überhaupt, der Stadt. In einer solchen Situation geht es, wenn man das ernst nehmen darf, nicht darum, Träume zu verwirklichen von einer grünen Stadt, einer natürlichen Welt, einem gereinigten Leben. Das ist dann eher ein Luxus, der andermal verhandelt werden mag, vorerst ginge es überhaupt ums Weiterleben. ...

SSS Siedle Dornbracht Euroboden
Feedback erwünscht!