ARCH+ 82

Download-Preis: 0,90 € In den Warenkorb


Erschienen in ARCH+ 82,
Seite(n) 44-46

ARCH+ 82

Natürlich Bauen: Arbeiten mit Holz

Von Doernach, Rudolf

Auch als Städte noch kleiner waren, als Tiere und Menschen noch täglich in den Wäldern Nahrung suchten und nach der täglichen „Freiheit" noch gemeinsam in ihren Flüssen und Bächen badeten, gab es schon „Waldprobleme". Mit der aufkommenden „Eisenzeit" war nämlich das Waldprodukt Holzkohle so gefragt, daß im späten Mittelalter die Wälder gewaltig schrumpften. Als die Kolonialisierung dann zusätzlich noch den Holzbedarf für Schiffe gewaltig steigerte, wurden ganze Landstriche abgeholzt und die Flüsse hinunter geflößt. Mehr als die Hälfte heutiger Wälder in der Bundesrepublik fielen schon mittelalterlicher Raubwirtschaft zum Opfer...
SSS Siedle Dornbracht Euroboden
Feedback erwünscht!