ARCH+ 54

Kostenloser Download


Erschienen in ARCH+ 54,
Seite(n) 4-5

ARCH+ 54

Die "postmoderne" Architektur baut an ihrem Mythos

Von Bodenschatz, Harald

Zur Diskussion über die erste Architektur-Biennale in Venedig 1980

Venedig, erste Biennale der Architektur, die endlich der Öffentlichkeit zugänglich gemachte alte Seilerei des Arsenals (der Schiffswerft) als Bühne für die Postmoderne - wer sollte da nicht ins Schwärmen kommen? Als Herz der Biennale fungiert eine spektakuläre Erfindung: die via Novissima, eine Pracht»straße« von 70 m Länge mit 20 bunten Häuserfassaden, hergestellt in der römischen Filmstadt Cinecittà, entworfen von Architekten, die sich der Postmoderne zurechnen und die sich hinter ihren Fassaden dem Publikum präsentieren...

SSS Siedle Dornbracht Euroboden
Feedback erwünscht!