ARCH+ 46

Download-Preis: 0,60 € In den Warenkorb


Erschienen in ARCH+ 46,
Seite(n) 40-41

ARCH+ 46

Die Darstellung räumlicher und sozialer Grenzen im Gastritual

Von Schiffauer, Werner

Der Fremde, der einen anatolischen Bauern besucht, zieht beim Betreten des Hauses seine Schuhe aus und begibt sich zum „oda", dem Zimmer, in dem Gäste empfangen werden. Er tritt ein und grüßt die anwesenden Männer: „Selamülaleykum", sie antworten: '„aleykum selam". Der Gastgeber erhebt sich, gibt dem Gast die Hand: „Hos geldin" — „Du kommst zur Freude" und der Gast antwortet: „Hos bulduk" — „Ich habe die Freude gefunden". ...
SSS Siedle Dornbracht Euroboden
Feedback erwünscht!