ARCH+ 34

Download-Preis: 1,50 € In den Warenkorb


Erschienen in ARCH+ 34,
Seite(n) 2-6

ARCH+ 34

Aneignung, Eigentum, Enteignung

Von Chombart de Lauwe, Paul-Henry

Sozialpsychologie der Raumaneignung und Prozesse gesellschaftlicher Veränderung

Jede Untersuchung über die Aneignung des gebauten Raums impliziert eine zweifache Mehrdeutigkeit. Zum einen bleiben die Beziehungen und Abgrenzungen zwischen dem Begriff Raum und den Begriffen Territorium, Umwelt und Milieu unscharf. Zum anderen gilt es, ein verwirrendes Durcheinander zwischen der Ausübung von Eigentumsrechten und den sozialpsychologischen Prozessen der Aneignung aufzuklären. Was den ersten Punkt betrifft, muß daran erinnert werden, daß das Wort Raum nur in Verbindung mit einem sinnbestimmenden Adjektiv gebraucht werden kann. Der Begriff des "sozialgeographischen Raums" ist der zentrale Begriff, auf den wir uns in diesem Aufsatz vorzugsweise stützen werden, da er zugleich die sozialen Distanzen zwischen den Individuen oder Gruppen und die Verteilung der wechselseitig aufeinander bezogenen physischen Gegenstände im Raum einschließt. ...

SSS Siedle Dornbracht Euroboden
Feedback erwünscht!