ARCH+ 191/192


Erschienen in ARCH+ 191/192,
Seite(n) 61-62

ARCH+ 191/192

Ganzkörper-Scanner

Von Förster, Kim

Ein Ganzkörper-Scanner hat die Größe einer Telefonzelle und kostet heute ca. 200.000 US-$.Die Maschine funktioniert auf der Grundlage elektromagnetischer Strahlung im Millimeterbereich, der so genannten backscatter-Technologie. Diese macht sich die unterschiedlichen Reflexions- und Absorptionseigenschaften von Körper und Kleidung zunutze. Anders als bei Röntgengeräten wird der Mensch nicht durchleuchtet; Strahlen dringen zwar bis auf die Haut durch, werden aber vom menschlichen Gewebe wieder zurückgestrahlt.

SSS Siedle Dornbracht Euroboden
Feedback erwünscht!