ARCH+ 143

Kostenloser Download


Erschienen in ARCH+ 143,
Seite(n) 12-13

ARCH+ 143

Bayers ungeliebtes Hochhaus

Von ARCH+

Leverkusen – das ist Bayer-Stadt: ausgedehnte Produktionsanlagen, umgeben von einem Gürtel von werkseigenen Siedlungen, im Zentrum ein großartiger Park, dort wo sich früher Villa und Gärten des Gründers Carl Duisburg befanden, und entlang der ehemaligen Zufahrtsstraße, der Kaiser-Wilhelm-Allee, Verwaltungsgebäude, welche die Geschichte von Bayer seit der Gründerzeit auch architektonisch widerspiegeln. Diese städtebauliche Komposition erhielt in den 60er Jahre durch das Hochhaus für die Konzernzentrale (HPP) gewissermaßen ihren krönenden Abschluß. Daneben liegt als jüngstes Gebäude das Bayer Kommunikationszentrum (Schneider- Wessling), das in bewußter Zu- rückhaltung den Park arrondiert...
SSS Siedle Dornbracht Euroboden
Feedback erwünscht!