ARCH+ 178

Kostenloser Download


Erschienen in ARCH+ 178,
Seite(n) 10

ARCH+ 178

Die Planung des Unmöglichen

Von Stralen, Mariette van

Mit der Ausstellung “Plan the Impossible. The Work of Architect Hendrik Wijdeveld (1885-1987)” präsentiert das NAI die Arbeiten eines Architekten, der vielen als einer der fantasievollsten der niederländischen Architekturgeschichte gilt. Kein Wunder, war doch die Welt für Wijdeveld vor allem ein großes Theater für die Inszenierung seiner Träume, die er bewusst als visuelles Spektakel gegen die abstrakten, auf Wissenschaft und Statistik beruhenden Entwürfe der Funktionalisten stellte. Dementsprechend richtete er auch in seinen realisierten Gebäuden die Aufmerksamkeit eher auf das Subjektive und Individuelle und verfolgte damit einen völlig anderen Ansatz als De Stijl oder die Neue Sachlichkeit. Denn die Faszination seiner Kollegen für das ‘Existenzminimum’ teilte er nicht, eher schon waren Luxus und Komfort wichtige Anliegen seiner Architektur...

SSS Siedle Dornbracht Euroboden
Feedback erwünscht!