ARCH+ 232


Erschienen in ARCH+ 232,
Seite(n) 8

ARCH+ 232

The 3D Additivist Cookbook

Von Allahyari, Moreshin /  Rourke, Daniel

Konzipiert und herausgegeben von Morehshin Allahyari & Daniel Rourke, 2016. Kostenloser Download unter additivism.org/cookbook

Die 3D-Drucktechnik wird oft als demokratisches Produktionsmittel gepriesen. Weil sie es theoretisch allen ermöglicht, mit vergleichsweise geringem Aufwand komplexe Gegenstände herzustellen, hätte sie das Potential, die vorherrschenden Produktionsweisen herauszufordern und grundlegende Fragen zur Relevanz des geistigen Eigentums im digitalen Zeitalter aufzuwerfen. Doch auch sie ist nicht neutral, sondern bestimmten -Verwertungs-, Material-oder Software-Logiken unterworfen. Das von Morehshin Allahyari und Daniel Rourke veröffentlichte Kompendium enthält spekulative „Rezepte“ von mehr als 100 verschiedenen Künstlerinnen und Aktivisten, die alle zu einer kritischen Verwendung des 3D-Druckverfahrens anregen. Die Rezepte folgen dem Prinzip des #Additivism (eine Verschmelzung der Wörter additive – womit das additive Verfahren des Druckers sowie das gewollte Neben- und Miteinander unterschiedlicher Ansätze gemeint ist – und activism) und können kostenlos heruntergeladen und reproduziert werden. Letztlich stellt das 3D Additivist Cookbook einen Versuch dar, sowohl ein Archiv als auch eine Community aufzubauen und die Nutzer dazu zu inspirieren, die materielle Wirklichkeit auf radikal neue Weise selbst mitzuproduzieren und sich anzueignen.

SSS Siedle Dornbracht Euroboden
Feedback erwünscht!