ARCH+ 232


Erschienen in ARCH+ 232,
Seite(n) 70-75

ARCH+ 232

Integratives Bauprojekt am ehemaligen Blumengroßmarkt (IBeB)

Von HEIDE & VON BECKERATH /  ifau

Das Integrative Bauprojekt am ehemaligen Berliner Blumengroßmarkt in Berlin-Kreuzberg 
strebt eine funktionale und soziale Durchmischung an, die stärker durch Solidarität zwischen den Nutzer*innen als durch 
staatliche Zuschüsse ermöglicht wird. Zum 
einen verknüpft das Projekt Wohnen und kreativ-wirtschaftliches Arbeiten, zum anderen verbindet es drei unterschiedliche Eigentumsmodelle, die gleichmäßig über den Komplex verteilt sind: Wohnungen und Ateliers, die teils einer Genossenschaft gehören und sich teils in Privateigentum befinden, sowie weitere Apartments in der Hand eines sozialen Trägers, in denen Menschen mit Behinderung selbstbestimmt wohnen können. Die verschiedenen Einheiten sind in einer ausgeklügelten dreidimensionalen Anordnung miteinander verschränkt.

SSS Siedle Dornbracht Euroboden
Feedback erwünscht!